Springbachhöfe

Dem gesamten Planungsgebiet wird das stadträumliche Thema des Wohnhofes zugrunde gelegt. Durch wiederkehrende Strukturen werden private, halböffentliche und öffentliche Räume miteinander verwoben und bilden so ein dichtes, differenziertes und feingliedriges Netz aus vielfältig nutzbaren Freiräumen. Über die städtebauliche Struktur der Springbachhöfe hinaus wird das neu entstehende Wohnviertel sowohl mit dem angrenzenden Natur- und Landschaftsraum im Süden des Planungsgebietes vernetzt als auch zahlreiche Anknüpfungspunkte zu den umgebenden Wohngebieten und Sportanlagen angeboten.

01_Straßef

08_RW_Springbachhöfe_3

00_GrundlageSpringbachhöfe
Städtebaulich-freiraumplanerischer Wettbewerb
Auftraggeber | Stadt Paderborn
Größe des Planungsgebiets | 21 ha
Zeitraum | 2015

Weitere Projekte