Firmenzentrale Waschbär

Erschließungs- und Logistikflächen als naturnaher Landschaftspark

Im Rahmen des kooperativen Planerverfahrens machten wir uns zur Aufgabe das Bild von herkömmlichen gewerblich genutzten, monofunktionalen Freianlagen zu hinterfragen und neue Wege für eine nachhaltige und hochwertig gestaltete Landschaft zu finden. Unser Konzept eines naturnahen Landschaftsparks, mit Biotoptrittsteinen, nachhaltiger Regen- und Abwassernutzung, Vernetzungsstrukturen in die Umgebung, Bodensanierungsmaßnahmen und eines skulpturalen energieeffizienten Gebäudekörpers wurde mit dem ersten Preis prämiert. Wir freuen uns, dass wir einen Auftraggeber gefunden haben, der den Aspekt der Nachhaltigkeit und den Anspruch an hohe Gestaltqualität sehr ernst nimmt und mit uns zusammen dieses außergewöhnliche Projekt realisieren möchte. Wir sind gespannt…

TRIAZ Firmenzentrale mit Logisitk, Kenzingen Breisgau
Kooperatives Planerverfahren, 1. Preis
Auftraggeber | TRIAZ
Größe des Planungsgebiets | 7 ha
Zeitraum | 2019

Zusammenarbeit | MONO Architekten

Weitere Projekte