Breslauer Straße Wolfsburg

Kreative Analyse und Konzept
Das Ergebnis der Analysephase ist ein erstes städtebauliches Grundgerüst. Charakteristische Blickbeziehungen zum nahegelegenen Kirchturm der St. Joseph Kirche werden bewusst freigehalten. Angrenzende Straßen- und Freiraumverbindungen werden aufgenommen und weiter fortgeführt. Die sich daraus ergebenden drei Stadtbausteine schirmen intime/private Hofsituationen vom Straßenlärm ab und öffnen sich in Richtung des Parks. Die Freiflächengliederung sieht eine Abfolge von unterschiedlichen Plätzen und Grünflächen vor, die durch unterschiedliche Qualitäten und Nutzungen einen abwechslungsreichen öffentlichen Raum erzeugen.

Städtebauliches Konzept Breslauer Straße | Gutachterverfahren
Auftraggeber | Stadt Wolfsburg
Größe des Untersuchungsgebiets | 4,5 ha
Zeitraum | 2018

Weitere Projekte