Flankierende Plätze Bitburg

Bild Platz2
Bild Platz1
Detail Platz1
Mob

BEURTEILUNG DURCH DAS PREISGERICHT

Es gelingt dem Verfasser, mit einfachen und klaren Gestaltungsvorschlägen die immanenten Qualitäten der jeweiligen Stadträume herauszuarbeiten. Dabei werden die großräumigen Zusammenhänge erkannt und gestärkt und funktionale Aspekte wie Erschließung, Stellplätze und flexible Nutzbarkeit geschickt integriert…
Insgesamt überzeugt die Arbeit mit guten Lösungen für ein zusammenhängendes Stadtbild in Verbindung mit umsetzbaren Detaillösungen für so viele Detailaufgaben. Dabei verbleibt in der Entwurfsidee eine ausreichende Flexibilität, um ggf. auch später noch auf Veränderungen, beispielsweise in der Mobilität, reagieren zu können, ohne das gewählte Gestaltungsbild zu verlassen.

Flankierende Plätze Bitburg
2. Preis
Auftraggeber | Stadt Bitburg
Größe des Planungsgebiets | 5.300 qm
Zeitraum | 2018

Weitere Projekte